Berlin, Berlin ich fahre nach Berlin...

Torros in Berlin 01...soweit der Plan !!!

Einer Einladung des DBB folgend meldete ich mich zu einer Trainerfortbildung in Berlin an. Als ich dann die Zusage erhielt galt es ein bezahlbares Hotelzimmer für das Wochenende des ISTAF-Meetings, der IFA und dem Beginn der Basketballeuropameisterschaft zu finden. Nachdem ich diese "sportliche" Hürde zwei Tage vor meiner Abreise dann endlich glücklich genommen hatte schnappte ich mir einen sehr guten Freund der, wie ich kurz zuvor erfahren hatte, auch an der Veranstaltung teilnahm und wir starteten am Freitag früh in ein tolles Wochenende in unsere Hauptstadt.

Gut und zügig angekommen fanden wir uns mit über dreihundert Lehrgangsteilnehmern, unter diesen auch Sasa Obradovic (ALBA Berlin) und Sebastian Machowski (letzte Saison EWE Baskets Oldenburg), in der Sporthalle Charlottenburg ein.

Jugendspieler erfolgreich im HBV

Marvin Rolf im 24er-Hessenkader, Lukas Janott räumt Preise ab

Hessencamp 2015 Lukas 1024Hessenkader 2015 1024An dem Camp des Hessischen Basketball Verbands haben zwei Roßdörfer Jugendspieler erfolgreich teilgenommen: Marvin Rolf hat den Sprung in den Kader mit den 24 talentiertesten Jugendlichen geschafft.

Lukas Janott räumte gleich zwei Preise ab: Er gewann den Wurfwettbewerb "Shooting Star" und gewann in seiner Gruppe das 1on1-Turnier. 

 

Wir machen Sommerferien

Die Roßdorf Torros wüschen erholsame Ferien!

bild razAm Freitag traf sich die U10 zu ihrem letzten Training vor den Sommerferien traditionell nicht in der Sporthalle, sondern vor der Mensa der Justin-Wagner-Schule, um die Sommerferien mit einer großen Portion Eis zu begrüßen. Ein Teil der Mann-schaft war eh schon auf dem Weg in den Urlaub und so sollte der Rest natürlich einen kleinen schönen Ausgleich haben.

Zunächst machten wir einen Rundgang durch die Schule und den Schulhof, denn tatsächlich dachte ein Spieler der Mann-schaft, der Schulhof der Rehbergschule sei viel größer. Aber dass im unteren Teil ein weiterer ziemlich großer Schulhof mit Basketballkörben, Tischtennisplatten und vielen schönen Spielecken und unter anderem auch dicken Brombeeren ver-steckt lagen, wussten die meisten Kinder gar nicht. Zurück auf der Terrasse der Mensa hatten wir dann die Qual der Wahl mit den Eissorten, außerdem gab es noch Eistee vom Vormittag aus der Cafeteria. So gestärkt verbrachten wir dann die Zeit bis zum Ende des Trainings mit Spielen im Zimmer der Nachmittagsbetreuung, dem Arbeitsplatz unserer Trainerin.

2. Internationaler EnviroChemieSummer Cup

am Sonntag, 14.06.15 in der Zahlwaldhalle !

Im Zuge der Verschwisterungsfeier von Groß-Zimmern mit der italienischen Gemeinde RIGNANO veranstalten die Roßdorf Torros, unterstützt durch den Förderverein JungTORROS Roßdorf, den 2. Internationalen EnviroChemieSummerCup – ein Basketballturnier der Altersklassen U16 und U18. Neben den italienischen Partnergemeinden von Groß-Zimmern und Roßdorf, Rignano und Reggello stellen noch Groß-Umstadt, Weiterstadt und natürlich die Roßdorf Torros Teams. Um 10 Uhr wird das Turnier durch Bürgermeisterin Christel Sprößler eröffnet. Danach finden die Spiele im Wechsel der Altersgruppen statt.

Der genaue Ablauf des Turniers ist wie folgt: 

Jahrgangswechsel am Anfang Mai

Neue Trainingszeiten, neue Jahrgänge, neue Trainer

logo clipboardAb Anfang Mai (ab Montag, den 4. Mai) gibt es den Jahrgangswechsel und den Auftakt für die neuen Mannschaften der kommenden Saison.

Verbunden damit sind auch personelle Änderungen bei den Trainern. Die Trainingszeiten sind alle so gestaltet worden, dass jeder Jugendspieler die Möglichkeit hat, vier mal zu trainieren. Im weiblichen Bereich sind durch die Kooperation mit dem BC Darmstadt einige der Trainingszeiten nach Darmstadt verlegt worden.

Hier die Übersicht über die neuen Jugendtrainingszeiten (die Trainingszeitenübersicht für alle Teams wird demnächst auch angepasst):

 

 

Tagesausflug nach Marburg

U11 und U13 haben Spaß in Marburg

3"Mädchen spielen Basketball" – anlässlich des Bundesligaspiels BC Pharmaserv Marburg gegen die Rhein-Main Baskets veranstalten die Blue Dolphins Marburg ein riesiges Trainingscamp für Mädchen. Um 8.00 Uhr ging die Reise los und um 8.15 Uhr trafen wir uns mit den Mädchen des BC Darmstadt. Gemeinsam reisten wir, bei nicht so tollem Wetter, nach Marburg. Angekommen checkten wir an der Anmeldung ein und bekamen ein tolles T-Shirt. Von 10-15 Uhr trainierten die Mädchen in verschiedenen Leistungsgruppen mit namhaften Bundesligaspielerinnen, Trainerinnen und Trainer. Etwas "KO" vom Training begaben wir uns in die große Halle zum Derby zwischen den BC Pharmaserv Marburg gegen die Rhein-Main Baskets. Nach einer kurzen Begrüßung vom einem der Schiedsrichter "Michael Gutting" (natürlich ein Torro!), verfolgten wir spannendes Damenbundesligaspiel mit einem glücklichen Sieger aus Südhessen. Im Anschluss an die Partie ergatterten die Mädchen eine Menge Autogramme. Die Aufbauspielerin der Rhein-Main Baskets Pia Diedrich und auch Trainerin der U11 von Langen erkannte die Killerbienen wieder. 20.00 Uhr war es, bis das letzte Mädchen vor der Haustür abgesetzt wurde. Es war ein toller Ausflug und ein riesiges Erlebnis für die Mädels.     

Förderverein jungTORROS unterstützt die Jugendarbeit

JungTORROS unterstützen die Jugendarbeit der Abteilung Basketball der SKG Roßdorf

Scheckuebergabe thbDie Jugendarbeit ist die Zukunft eines Sportvereins. Bei den TORROS entwickelt Sie sich seit einigen Jahren so gut, dass mittlerweile insgesamt neun Jugendteams in allen Altersklassen in der aktuellen Saison am Start sind. Dabei legen die TORROS Wert darauf, dass Leistungssport ebenso zum Angebot gehört, wie der Breitensport auch.

Um diese erfreuliche Entwicklung noch weiter voranzutreiben und zu fördern hat der Förderverein JungTORROS Roßdorf e.V. der Abteilung Basketball der SKG Roßdorf im  Rahmen einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am 10. Februar 2015 einen Scheck über 5.000 Euro für die Finanzierung der Jugendarbeit überreicht. 

Jugendweihnachtsfeier 2014

Bildergalerie der Jugendweihnachtsfeier (105 Fotos)

Das riesige Event mit mehr als 140 Teilnehmer war ein großer Erfolg! 

Achtung vormerken!

Der Jugendförderverein plant Ende März ein Besuch bei den FRAPORT Skyliners.

Wetere Informationen folgen in den kommenden Tagen.

Startschuss in die Zukunft

Vorstände der SKG Roßdorf und des BC Darmstadt vereinbaren engere Kooperation im weiblichen Nachwuchsbereich.

Die Vorstände beider Vereine bekräftigten heute die Absicht, die sich in den letzten Jahren entwickelnde Zusammenarbeit im Jugendbereich weiter auszubauen.

Gemeinsames Ziel der Vereinbarung ist, die sportliche Attraktivität beider Vereine für junge Basketballtalente zu erhöhen und ihnen perspektivisch die Möglichkeit der Teilnahme an überbezirklichen Wettbewerben zu ermöglichen. Hierzu sollen mittelfristig in beiden Vereinen in allen weiblichen Jugendaltersklassen ein  breitensportorientierter und darüber hinaus ein kooperierender und damit konkurrenzfähig leistungsorientierter Spielbetrieb angeboten werden.

Dies erfordert allerdings eine stärkere Differenzierung des Jugendtrainings nach Leistungsniveau und Leistungsvermögen der Spielerinnen. Hierzu  sollen Spiel- und Trainingszeiten  der beiden Vereine im weiblichen Jugendbereich enger abgestimmt werden. Hierbei versuchen die Verantwortlichen, den Aufwand für Fahrtzeiten etc. nach Möglichkeit gering zu halten, hoffen aber auch auf Verständnis und Mitwirkung der Eltern.

Trainerlehrgänge 2015

logo HBV 145D-Lehrgang  in Kronberg oder Seeheim-Jugenheim.

Kronberg
Modul 1 21.-22.03.2015
Modul 2 28.-29.03.2015
Modul 3 11.-12.04.2015
Prüfung 25.-26.04.2015
19.04.2015 Soziale Kompetenzen

Seeheim-Jugenheim
Modul 1 02./03.05.2015
Modul 2 09./10.05.2015
Modul 3 16./17.05.2015
Prüfung 30./31.05.2015
13.06.2015 Soziale Kompetenzen.

Oder einfach reinklicken unter http://www.hbv-basketball.de/index.php?option=com_content&task=blogcategory&id=105&Itemid=143

C-Lehrgang

Rüsselsheim
Modul 1 13./14.06.2015
Modul 2 20./21.06.2015
Modul 3 27./28.06.2015
Prüfung 11./12.07.2015

Oder einfach reinklicken unter http://www.hbv-basketball.de/index.php?option=com_content&task=blogcategory&id=103&Itemid=144

E-Kader-Turnier in Roßdorf

Sonntag - E-Kader Turnier in der Zahlwaldhalle ab 10 Uhr

E-Kader-Turnier 2014 thb80 HBV Talente in Rossdorf

Das erste große E-Kaderturnier ist unsere erste hessenweite Möglichkeit, die talentiertesten Spieler des Jahrgang 2003 im direkten Vergleich zu sehen" unterstreicht Landestrainer Michael Krause den hohen Stellenwert der Veranstaltung. Fünf Vereine hatten sich um die Ausrichtung beworben, den Zuschlag bekam letztlich die SKG Roßdorf, die um Turnierleiter Dirk Widuch herum Spielern, Trainern, Schiedsrichtern, Eltern und Zuschauern sicherlich wieder einmal einen hervorragenden Rahmen für das Turnier bieten wird.

 

Spielplan

Die erfolgreichen Jungtorros wollen mehr

Lösbare Aufgaben

Die U10 reist in die Landeshauptstadt nach Wiesbaden. Die bisherigen Ergebnisse und das Auftreten der Kleinsten in der starken Gruppe lassen die Erwartungen wachsen. Durch mehr Spielanteile bekommen die Jüngsten immer besseres Spielverständnis, werden Selbstbewusster und können so die Älteren unterstützen.

Die U11 reist mit viel Selbstvertrauen zu den Giraffen nach Langen. Wie schon in den anderen Spielen liegen die Größenvorteile beim Gegner, aber bisher konnte man dieses Defizit mit großen Kampfeinsatz egalisieren.

Bei der U12 kommt es zum ersten Gipfeltreffen der ungeschlagenen Mannschaften. Für die Jungtorros eine neue Herausforderung, da die bisherigen Gegner sie weder in der Offense oder Defense gefordert hatten. 

Die U13 bekommt Besuch von der SG Weiterstadt2. Hier kann sich das neue Team weiter finden, damit man in der Rückrunde auch gegen die starken Gegner bestehen kann.  

Teamcamp der U14 & U16

Intensive Saisonvorbereitung für den Nachwuchs

trainingslager u14 und u16 thbMit einem gemeinsamen Teamcamp beenden die U14 und die U16 der Roßdorf Torros die Sommerferien. Täglich trafen sich von 11 bis 14 Uhr die verantwortlichen Coaches Louis Schumann, Manuel Kunder und David Heinrich mit den Spielern beider Teams um nach der langen Trainingspause den Grundstein für eine gute Saison zu legen. 

Fünf Tage lang wurde teamübergreifend an Defense und Offense gearbeitet. Am intensivsten wurde im technischen und taktischen Bereich im 1:1 gearbeitet, aber auch das 5:5 wurde nicht vernachlässigt. Da die U14-Spieler in der kommenden Saison neben ihrem Training und ihren Spieleinsätzen in der U14-Landesliga auch bereits in der U16 erste Trainings- und Spielerfahrungen sammeln sollen, bot sich das Camp als erste Möglichkeit in diese Richtung bestens an. Nach dem fünf anstrengenden Tagen zeigten sich Coaches zufrieden mit dem Trainingsniveau und optimistisch für den Saisonstart. 

Groß ist nicht alles

Schul-AG trifft auf U10

u10 und schul-agAm vergangenen Mittwoch hatten wir die Schul-AG der Hans-Gustav-Röhr-Grundschule aus Ober-Ramstadt zu Gast in unserem U10-Training. Ulrike Sommerschuh, Trainerin der AG, wollte ihrem Team am Ende des Schuljahres die Möglichkeit bieten, sich in einem richtigen Match zu messen. Das kam meiner Mannschaft gerade recht, denn die Spielpause bis zur nächsten Saison ist einfach viel zu lang. Aufgrund der hohen Spielerzahl teilten wir die Kinder in 4 Teams auf und es begannen drei spannende Spiele à 15 Minuten. Zwar waren uns die Ober-Ramstädter größenmäßig ziemlich überlegen, uns kam dagegen unsere bes-sere Spielpraxis zugute und die höhere Korbsicherheit.

 

Mitgliederversammlung des Fördervereins JungTORROS Roßdorf e.V.

Nachwahlen im Vorstand

logo fv kleinAm 06. Juni 2014 hat die diesjährige Mitgliederversammlung des Fördervereins JungTORROS Roßdorf e.V. stattgefunden.

Vor zahlreichen Mitgliedern konnte der Vorstand in seinem Rechenschaftsbericht für das Jahr 2013 über eine Vielzahl durchgeführter Aktivitäten berichten. Insbesondere zu nennen waren dabei die Unterstützung der Fahrt unserer Jugendmannschaft U16 nach Bosnien und Herzegowina, die veranstalteten Pre-Season-Turniere für die Altersklassen U 10 und U 12, die Organisation des Besuchs bei den Fraport Skyliners und des gemeinsamen Trainings der Bundesligaprofis der Fraport Skyliners mit unseren Jugendlichen in Roßdorf sowie die wieder sehr gut besuchte Jugendweihnachtsfeier kurz vor Weihnachten in der Zahlwaldhalle.

Nachwuchs gesucht!

Torros@School

Nach zwei Vormittagen intensiven Basketballspielens konnten 16 Jungs aus den Klassen 3 und 4 der Rehbergschule im Rahmen der Projektwoche stolz sagen: Wir haben eine Menge gelernt und sind jetzt stolze Besitzer des bronzenen Spielabzeichens des DBB. Die Grundelemente passen, fangen, dribbeln wurden am 1. Tag intensiv eingeübt und durch verschiedene Spiele verfestigt, dann ging es am Tag Zwei zu den schwierigen Elementen wie Korbwurf und Korbleger. Erstaunlich schnell stellten die Jungs fest, wie viel besser sie den Korb treffen, wenn die Technik stimmt und so wurde eifrig geübt, bis jeder die erforderliche Trefferzahl bei den Übungen erreicht hatte. Im anschließenden Spiel wurde dann eifrig um jeden Korb gekämpft und mit nur einem Punkt Vorsprung gewann das rote Team ihr erstes Basketballspiel. Ziemlich geschafft waren dann alle froh, dass der Bus um kurz vor 12.00 Uhr schon bereit stand und alle Schüler wieder an die Rehbergschule zurückkutschierte.

Nun hoffe ich natürlich, dass der ein oder Andere den Weg zu uns in den Verein findet. Die Trainingszeiten kennt ihr ja und auch der Trainer der U12, Sebastian, freut sich ebenfalls auf euch. Kommt einfach vorbei und macht mit.

rossdorf-torros.de

Hol dir die TorroApp!

app qr

apple app store

android app store

windows app store

Partner der jungTORROS

Go to top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.